Kapitalismus: Die ersten 200 Jahre , Ingo Stützle PDF Online

17.07.2017 05:11

Kapitalismus: Die ersten 200 Jahre


If you like this book, please support author/publisher and buy this book. You can find it on Amazon or Google.


Description:

File Size: 39 mb
Pass: eiurowoowyu mb
Rep+ and enjoy

RAR file contains

1. Kapitalismus: Die ersten 200 Jahre .pdf
2. ReadMe.Important!.txt
3. Kapitalismus: Die ersten 200 Jahre .mobi
4. Kapitalismus: Die ersten 200 Jahre .epub
5. Kapitalismus: Die ersten 200 Jahre .doc

Download VirusTotal.com Scan

SHA256: f52e819ddaa98195f2ccbf12414d0f2446fa8bb9f3121563e5c84a12e75b2917
File name: Kapitalismus: Die ersten 200 Jahre .rar
Detection ratio: 0 / 53 / Seems to be clean

Ebook Details:

Author: Ingo Stützle
ISBN: No Code
Das vielleicht wichtigste Buch des letzten Jahrzehnts, nannte es US-Nobelpreisträger Paul Krugman: Thomas Pikettys Das Kapital im 21. Jahrhundert, das im Oktober auf Deutsch erscheint, hat wie kaum ein anderes wissenschaftliches Werk international Furore gemacht, die Bestsellerlisten erobert und Begeisterung hervorgerufen - aber auch heftige Kritik provoziert. Piketty wurde zum neuen Karl Marx erklärt und mit dem Revolutionär der Wirtschaftswissenschaften, John Maynard Keynes, in eine Reihe gestellt. Die Grundthese des Rockstar-Ökonomen (Financial Times): Im Kapitalismus der letzten Dekaden hat die Ungleichheit dramatische Ausmaße angenommen und wächst stetig weiter - nicht bloß zufällig, sondern mit System. Auf eine Formel gebracht: r g (die Rendite aus Kapital ist im Normalfall höher als das Wirtschaftswachstum). Damit wird eine kleine Elite immer reicher - und zugleich immer mächtiger. Gerade auch in Deutschland geht die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander: Das Vermögen der 10 reichsten Deutschen ist größer als das der ärmeren Bevölkerungshälfte (etwa 35 Mio. Menschen) zusammen.

Angesichts des sensationellen Erfolgs der nicht gerade leicht konsumierbaren 900-Seiten-Studie, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht, stellt sich die Frage, woher der Hype um Pikettys Buch kommt. Was steht überhaupt drin? Was wird an ihm kritisiert? Und was ist davon zu halten - vom Buch und der Kritik daran? In kompakter, verständlicher Form referiert der Band Kapitalismus: Die ersten 200 Jahre Inhalt und Argumente des monumentalen Werks und erörtert die Kontroversen, die diese Bibel der Umverteilungspolitiker (Manager-Magazin) ausgelöst hat; zudem zeigen die beiden Autoren die Grenzen, Widersprüche und Irrtümer der vermeintlichen Piketty-Revolution (Krugman) auf.
Das vielleicht wichtigste Buch des letzten Jahrzehnts, nannte es US-Nobelpreisträger Paul Krugman: Thomas Pikettys Das Kapital im 21. Jahrhundert, das im Oktober auf Deutsch erscheint, hat wie kaum ein anderes wissenschaftliches Werk international Furore gemacht, die Bestsellerlisten erobert und Begeisterung hervorgerufen - aber auch heftige Kritik provoziert. Piketty wurde zum neuen Karl Marx erklärt und mit dem Revolutionär der Wirtschaftswissenschaften, John Maynard Keynes, in eine Reihe gestellt. Die Grundthese des Rockstar-Ökonomen (Financial Times): Im Kapitalismus der letzten…mehr
  • Produktdetails
  • Kapital & Krise Bd.1
  • Verlag: Bertz + Fischer
  • 3., durchges. Aufl.
  • Seitenzahl: 112
  • 2014
  • Ausstattung/Bilder: 112 S. m. 13 Abb. 14.
  • Deutsch
  • Abmessung: 147mm x 105mm x 10mm
  • Gewicht: 85g
  • ISBN-13: 9783865057303
  • ISBN-10: 3865057306
  • Best.Nr.: 41184869


Related Topics

Tags: Underground, Hepburn, Coffee
If you are irritated by every rub, how will your mirror be polished?
User avatar
Noob
 
Posts: 46
Joined: 07.03.2017

5+ Rating added thanks for the share
, MOBI Kindle
User avatar
Donor
 
Posts: 11
Joined: 26.04.2016

4 topics • Page 1 of 1
Who is online
Users browsing this forum: 3 registered users and 9 guests
Forum permissions
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum