Sadomasochismus empirisch und explorativ eruiert vor dem Hintergrund des Bestsellers Shades of Grey , Michaela Petra Daffner Ebook PDF

12.08.2017 22:11

Sadomasochismus empirisch und explorativ eruiert vor dem Hintergrund des Bestsellers Shades of Grey


If you like this book, please support author/publisher and buy this book. You can find it on Amazon or Google.


Description:

File Size: 38 mb
Pass: yqwqqiewwry mb
Rep+ and enjoy

RAR file contains

1. Sadomasochismus empirisch und explorativ eruiert vor dem Hintergrund des Bestsellers Shades of Grey .pdf
2. ReadMe.Important!.txt
3. Sadomasochismus empirisch und explorativ eruiert vor dem Hintergrund des Bestsellers Shades of Grey .mobi
4. Sadomasochismus empirisch und explorativ eruiert vor dem Hintergrund des Bestsellers Shades of Grey .epub
5. Sadomasochismus empirisch und explorativ eruiert vor dem Hintergrund des Bestsellers Shades of Grey .doc

Download VirusTotal.com Scan

SHA256: f52e819ddaa98195f2ccbf12414d0f2446fa8bb9f3121563e5c84a12e75b2917
File name: Sadomasochismus empirisch und explorativ eruiert vor dem Hintergrund des Bestsellers Shades of Grey .rar
Detection ratio: 0 / 53 / Seems to be clean

Ebook Details:

Author: Michaela Petra Daffner
ISBN: No Code
Bereits 1903 konstatierte Ellis, dass die Beziehung zwischen Liebe und Schmerz eines der schwierigsten Probleme der sexuellen Psychologie darstellt. Hat die Wissenschaft heute Antworten?
Umfangreiche Recherchen eruierten Bestrebungen der modernen wissenschaftlichen Theorien und therapeutischen Ansätze, konsensuellen Sadomasochismus (SM) und seine Praktizierenden aus der pathologischen Spezifizierung der Vergangenheit herauszunehmen und vorurteilsfrei zu erforschen. Bereits Krafft-Ebing differenzierte, entgegen allen recherchierten Zitationen, in Perversitäten (Laster) und Perversionen (Krankheit). Diverse Hypothesen z. B. zu den Fragen: Unterscheiden sich Lesende und Nicht-Lesende von Shades of Grey auf verschiedenen Persönlichkeits-Kurzskalen? Gibt es Unterschiede z.B. bei Neurotizismus zwischen SM-Vertrauten und SM-Unvertrauten? Erreichen SM-Frauen, die hauptsächlich die devote Rolle einnehmen, höhere Selbstbewusstseins- und Emanzipationsgrade als die Vanilla-Frauen (Nicht-SM-Frauen)? Klärt ein Buch wie Shades of Grey über SM auf oder schürt es Vorurteile? Regt dieses Buch tatsächlich dazu an, wie häufig in der Presse behauptet, Spielarten des SM real auszuprobieren? Und viele Fragen mehr werden in diesem Buch untersucht.
Bereits 1903 konstatierte Ellis, dass die Beziehung zwischen Liebe und Schmerz eines der schwierigsten Probleme der sexuellen Psychologie darstellt. Hat die Wissenschaft heute Antworten? Umfangreiche Recherchen eruierten Bestrebungen der modernen wissenschaftlichen Theorien und therapeutischen Ansätze, konsensuellen Sadomasochismus (SM) und seine Praktizierenden aus der pathologischen Spezifizierung der Vergangenheit herauszunehmen und vorurteilsfrei zu erforschen. Bereits Krafft-Ebing differenzierte, entgegen allen recherchierten Zitationen, in Perversitäten (Laster) und Perversionen…mehr
  • Produktdetails
  • Verlag: Disserta
  • Best.Nr. des Verlages: 25773
  • Erstauflage
  • Seitenzahl: 144
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: Erstauflage. 2015. 144 S. 220 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 156mm x 10mm
  • Gewicht: 238g
  • ISBN-13: 9783959351362
  • ISBN-10: 3959351364
  • Best.Nr.: 43201280


Related Topics

Tags: Mystery, Hepburn, Bookish Quotes
مش مهم انك تغير الكون... المهم انك تخلي الكون ما يغيركش
User avatar
Active Member
 
Posts: 11
Joined: 26.09.2016

Great share Thx
, Read
User avatar
Donor
 
Posts: 60
Joined: 20.02.2016

4 topics • Page 1 of 1
Who is online
Users browsing this forum: 3 registered users and 9 guests
Forum permissions
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum