Dennoch leben sie , Reiner Wild (Hrsg.) Matthias Luserke-Jaqui und Reiner Marx unter Mitarbeit von Sabina Becker Ebook MOBI

18.09.2016 22:33

Dennoch leben sie


If you like this book, please support author/publisher and buy this book. You can find it on Amazon or Google.


Description:

File Size: 40 mb
Pass: wuiproiywuo mb
Rep+ and enjoy

RAR file contains

1. Dennoch leben sie .pdf
2. ReadMe.Important!.txt
3. Dennoch leben sie .mobi
4. Dennoch leben sie .epub
5. Dennoch leben sie .doc

Download VirusTotal.com Scan

SHA256: f52e819ddaa98195f2ccbf12414d0f2446fa8bb9f3121563e5c84a12e75b2917
File name: Dennoch leben sie .rar
Detection ratio: 0 / 53 / Seems to be clean

Ebook Details:

Author: Reiner Wild (Hrsg.) Matthias Luserke-Jaqui und Reiner Marx unter Mitarbeit von Sabina Becker
ISBN: No Code
Am 10. Mai 1933 brannten in Deutschland die Bücher. Diese Aktion war ein öffentlicher Höhepunkt des weitgreifenden Versuchs der Nationalsozialisten, die deutsche Kultur ideologisch auszurichten und von Einflüssen zu säubern, die sie aus politischen oder rassischen Gründen ablehnten. Und sie war ein Fanal; dem Verbrennen der Bücher folgte die Verfemung der Autoren und Autorinnen, ihre Exilierung und Verfolgung.Zweifellos bewirkte die nationalsozialistische Verfolgung einen Bruch in der deutschen kulturellen Entwicklung, der auch nach 1945 nur schwer zu heilen war. An etwa vierzig Beispielen wird in dem Band dem Schicksal der missliebigen und verbrannten Bücher und ihrer verfemten und verfolgten Autorinnen und Autoren nachgegangen. Darunter sind bekannte Namen wie Thomas Mann, Sigmund Freud, Bertolt Brecht, Anna Seghers oder Bertha von Suttner, aber ebenso nicht mehr oder kaum noch bekannte AutorInnen wie Gina Kaus, Heinrich Eduard Jacob, Rahel Sanzara, Oskar Wöhrle oder Henri Lichtenberger. Indem dieser Band die unterschiedlichen Wege der Werke und AutorInnen nach der Bücherverbrennung darstellt, leistet er Gedächtnisarbeit und ist damit zugleich Teil der kulturellen Überlieferung.
Am 10. Mai 1933 brannten in Deutschland die Bücher. Diese Aktion war ein öffentlicher Höhepunkt des weitgreifenden Versuchs der Nationalsozialisten, die deutsche Kultur ideologisch auszurichten und von Einflüssen zu säubern, die sie aus politischen oder rassischen Gründen ablehnten. Und sie war ein Fanal; dem Verbrennen der Bücher folgte die Verfemung der Autoren und Autorinnen, ihre Exilierung und Verfolgung.Zweifellos bewirkte die nationalsozialistische Verfolgung einen Bruch in der deutschen kulturellen Entwicklung, der auch nach 1945 nur schwer zu heilen war. An etwa vierzig Beispielen…mehr
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Text + Kritik / edition text + kritik
  • Seitenzahl: 454
  • 2003
  • Ausstattung/Bilder: 454 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm x 149mm x 32mm
  • Gewicht: 695g
  • ISBN-13: 9783883777450
  • ISBN-10: 3883777455
  • Best.Nr.: 11747840


Related Topics

Tags: Care, Reading, Hepburn
User avatar
VIP
 
Posts: 40
Joined: 19.09.2016

Thank you very much.
, MOBI Kindle
User avatar
VIP
 
Posts: 30
Joined: 02.06.2016

+5 Rep added.
, Read
User avatar
VIP
 
Posts: 81
Joined: 19.03.2016

Thanks you so much, rep added :)
, Ebook MOBI
User avatar
Noob
 
Posts: 29
Joined: 29.04.2016

looks great!
Begin at the beginning," the King said, very gravely, "and go on till you come to the end: then stop., Kindle
User avatar
Member
 
Posts: 25
Joined: 16.02.2016

4 topics • Page 1 of 1
Who is online
Users browsing this forum: 3 registered users and 9 guests
Forum permissions
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum