Europas Angst vor der Religion , José Casanova MOBI

24.09.2016 04:24

Europas Angst vor der Religion


If you like this book, please support author/publisher and buy this book. You can find it on Amazon or Google.


Description:

File Size: 37 mb
Pass: oproqirptiq mb
Rep+ and enjoy

RAR file contains

1. Europas Angst vor der Religion .pdf
2. ReadMe.Important!.txt
3. Europas Angst vor der Religion .mobi
4. Europas Angst vor der Religion .epub
5. Europas Angst vor der Religion .doc

Download VirusTotal.com Scan

SHA256: f52e819ddaa98195f2ccbf12414d0f2446fa8bb9f3121563e5c84a12e75b2917
File name: Europas Angst vor der Religion .rar
Detection ratio: 0 / 53 / Seems to be clean

Ebook Details:

Author: José Casanova
ISBN: No Code
Nicht die Religionen sind ein Problem für Europa. Sondern die Annahme, dass nur säkulare Gesellschaften demokratische Gesellschaft sein können. José Casanova tritt dem in Europa verbreiteten Paradigma entgegen, Säkularisierung sei eine Vorbedingung für offene und demokratische Gesellschaften. Scharfsichtig analysiert er, wie daraus die Überzeugung entstanden ist, dass Religion intolerant sei und Konflikte erzeuge.
Eine schiefe Wahrnehmung des Islam ist die Folge, durch die sich Europa in eine Reihe von Widersprüchen verstrickt. Er stellt verblüffende Parallelen her zwischen dem heutigen weltweiten Diskurs über den Islam als eine fundamentalistische, undemokratische und sexistische Religion und jenem Diskurs, den die Protestanten im 19. Jahrhundert über den Katholizismus geführt haben. Und er warnt: Das macht ein beiderseitiges Entgegenkommen, das für eine erfolgreiche Integration notwendig ist - von Immigrantengruppen und von aufnehmenden Gesellschaften -, praktisch unmöglich. Ein äußerst lesenswertes Buch, das Stoff zum Nachdenken liefert und mit differenzierten Betrachtungen vermeintliche Gewissheiten aus den Angeln hebt.
Nicht die Religionen sind ein Problem für Europa. Sondern die Annahme, dass nur säkulare Gesellschaften demokratische Gesellschaft sein können. José Casanova tritt dem in Europa verbreiteten Paradigma entgegen, Säkularisierung sei eine Vorbedingung für offene und demokratische Gesellschaften. Scharfsichtig analysiert er, wie daraus die Überzeugung entstanden ist, dass Religion intolerant sei und Konflikte erzeuge. Eine schiefe Wahrnehmung des Islam ist die Folge, durch die sich Europa in eine Reihe von Widersprüchen verstrickt. Er stellt verblüffende Parallelen her zwischen dem heutigen…mehr
  • Produktdetails
  • Berliner Reden zur Religionspolitik
  • Verlag: Berlin University Press
  • Best.Nr. des Verlages: 626, 626-73168
  • 3., durchges. Aufl.
  • Seitenzahl: 141
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: 142 S. 215 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 137mm x 17mm
  • Gewicht: 260g
  • ISBN-13: 9783737413046
  • ISBN-10: 3737413045
  • Best.Nr.: 41967684


Related Topics

Tags: Aida Bode, Week Commencing, Londonliving
User avatar
VIP
 
Posts: 83
Joined: 14.08.2016

Thanks great share...reps added
, Ebook DOCX
User avatar
Noob
 
Posts: 91
Joined: 28.11.2016

Hey Bro this is an amazing share.
, Ebook PDF
User avatar
Member
 
Posts: 36
Joined: 08.10.2016

Rep Added, waiting for the mirror
Don't be afraid of death; be afraid of an unlived life. You don't have to live forever, you just have to live., EPUB
User avatar
Active Member
 
Posts: 11
Joined: 09.07.2016

4 topics • Page 1 of 1
Who is online
Users browsing this forum: 3 registered users and 9 guests
Forum permissions
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum