Grande Nation et Valses éternelles? , Margit Eisl MOBI

02.07.2017 12:36

Grande Nation et Valses éternelles?


If you like this book, please support author/publisher and buy this book. You can find it on Amazon or Google.


Description:

File Size: 30 mb
Pass: qquireqprip mb
Rep+ and enjoy

RAR file contains

1. Grande Nation et Valses éternelles? .pdf
2. ReadMe.Important!.txt
3. Grande Nation et Valses éternelles? .mobi
4. Grande Nation et Valses éternelles? .epub
5. Grande Nation et Valses éternelles? .doc

Download VirusTotal.com Scan

SHA256: f52e819ddaa98195f2ccbf12414d0f2446fa8bb9f3121563e5c84a12e75b2917
File name: Grande Nation et Valses éternelles? .rar
Detection ratio: 0 / 53 / Seems to be clean

Ebook Details:

Author: Margit Eisl
ISBN: No Code
Positive Selbst- und Fremdbilder stören selten, werden jedoch die einen als notorisch überheblich, die anderen als ewig Gestrige dargestellt, dann kann dies in einem nach gemeinsamen Werten ringenden Europa problematisch sein, besonders in einem Klima zunehmender ökonomischer, sozialer Verunsicherung und populistischer Agitation. Den (meist im kollektiven Gedächtnis verankerten) Bildern vom jeweils Anderen auf der Spur, untersucht dieses (auf Französisch verfasste) Buch mit seinem interdisziplinären Ansatz zunächst den Einfluss der österreichisch-französischen Beziehungen im Lauf der Geschichte auf Alltags- und Mediendiskurs in beiden Ländern und in der Folge auf die Affinität von Jugendlichen gegenüber Sprachen und Kulturen - gestützt auf punktuell vorhandene Grundlagenforschung, Medienanalyse, Expertenmeinungen und einer empirischen Studie im schulischen Umfeld. Gerade der Fremdsprachenunterricht ist einer der Orte, an dem der Umgang mit dem Fremden gelernt werden sollte, was in einer zusehends von Mobilität und Diversität geprägten Welt zur Überlebensfrage wird. Am Beispiel der Österreich- bzw. Frankreichrezeption wird ein didaktisches Konzept mit konkreten Übungsschritten präsentiert, wie SchülerInnen der Sekundarstufe II interkulturelle Kompetenzen erwerben (Umgang mit Ethnozentrismus, Perspektivenwechsel ...). Das Buch ist der Versuch, eine Lücke zu schließen zwischen dem theoretischen Diskurs rund um Interkulturalität und der täglichen Unterrichtspraxis und gleichzeitig eine kritische Auseinandersetzung mit diesem Thema, die sich sowohl gegenüber Reduktionismus als auch gegenüber überzogenen Hoffnungen verwahrt.
Positive Selbst- und Fremdbilder stören selten, werden jedoch die einen als notorisch überheblich, die anderen als ewig Gestrige dargestellt, dann kann dies in einem nach gemeinsamen Werten ringenden Europa problematisch sein, besonders in einem Klima zunehmender ökonomischer, sozialer Verunsicherung und populistischer Agitation. Den (meist im kollektiven Gedächtnis verankerten) Bildern vom jeweils Anderen auf der Spur, untersucht dieses (auf Französisch verfasste) Buch mit seinem interdisziplinären Ansatz zunächst den Einfluss der österreichisch-französischen Beziehungen im Lauf der…mehr
  • Produktdetails
  • Beihefte zu Quo Vadis, Romania Nr.42
  • Verlag: Praesens / Praesens Verlag
  • Seitenzahl: 400
  • 2010
  • Deutsch, Französisch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 25mm
  • Gewicht: 575g
  • ISBN-13: 9783706905305
  • ISBN-10: 3706905302
  • Best.Nr.: 31968000


Related Topics

Tags: Inspire, Word, Bookish Quotes
We should consider every day lost on which we have not danced at least once.
User avatar
Donor
 
Posts: 39
Joined: 29.11.2016

awesome share
, PDF
User avatar
Active Member
 
Posts: 98
Joined: 04.11.2016

Rep added! thanks
, Ebook PDF
User avatar
Noob
 
Posts: 66
Joined: 26.08.2016

Download orgasm time........
, Read
User avatar
Donor
 
Posts: 67
Joined: 09.12.2016

4 topics • Page 1 of 1
Who is online
Users browsing this forum: 3 registered users and 9 guests
Forum permissions
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum