Homophobie im Fußball. Ein Beispiel für gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit , Michaela Greif DOCX

30.07.2017 03:53

Homophobie im Fußball. Ein Beispiel für gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit


If you like this book, please support author/publisher and buy this book. You can find it on Amazon or Google.


Description:

File Size: 32 mb
Pass: iwiqowtriir mb
Rep+ and enjoy

RAR file contains

1. Homophobie im Fußball. Ein Beispiel für gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit .pdf
2. ReadMe.Important!.txt
3. Homophobie im Fußball. Ein Beispiel für gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit .mobi
4. Homophobie im Fußball. Ein Beispiel für gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit .epub
5. Homophobie im Fußball. Ein Beispiel für gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit .doc

Download VirusTotal.com Scan

SHA256: f52e819ddaa98195f2ccbf12414d0f2446fa8bb9f3121563e5c84a12e75b2917
File name: Homophobie im Fußball. Ein Beispiel für gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit .rar
Detection ratio: 0 / 53 / Seems to be clean

Ebook Details:

Author: Michaela Greif
ISBN: No Code
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universität Gießen (Erziehungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Seminars Migration und soziale Ungleichheit schreibe ich die folgende Seminararbeit mit dem Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit am Beispiel: Homophobie im Fußball.

Homosexualität im Fußballsport war bis vor Kurzem eines der letzten großen Tabus in unserer Gesellschaft. Gerade mit dem Coming-out von Thomas Hitzlsperger wurde ein Bewusstsein dafür geschaffen, einen positiven und offenen Umgang mit Homosexualität aktiv voranzutreiben und sich dem Problem der Homophobie im Sport professionell zu stellen. Trotz des Outings von Thomas Hitzlsperger ist Homosexualität bis heute noch immer ein heikles Thema und viele schwule Profifußballer wollen sich bis heute nicht dazu bekennen, schwul zu sein, da sie mit negativen Folgen für ihre Karriere, aber allen voran für ihr Leben rechnen. Auch heute im 21. Jahrhundert gibt es immer noch Schwulengesänge in den Fußballstadien, schwulenfeindliche Äußerungen, sodass viele Betroffenen Angst haben, zu ihrer sexuellen Neigung zu stehen.

Zu Beginn der Hausarbeit werden Begrifflichkeiten wie Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sowie der Begriff Homophobie erklärt und beschrieben. Im dritten Kapitel verbinde ich die beiden Themen, Homophobie/Homosexualität und Fußball. Es soll geklärt werden weshalb Fußball bis heute noch immer eine Männerdomäne ist, welchen Ursprung die Männlichkeit im Fußball hat und welche Bedeutung der Begriff Heteronormativität in Bezug auf den Männlichkeitsbegriff per se im Fußball genau einnimmt.
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universität Gießen (Erziehungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Seminars Migration und soziale Ungleichheit schreibe ich die folgende Seminararbeit mit dem Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit am Beispiel: Homophobie im Fußball.
Homosexualität im Fußballsport war bis vor Kurzem eines der letzten großen Tabus in unserer Gesellschaft. Gerade mit dem Coming-out von Thomas Hitzlsperger wurde ein Bewusstsein dafür geschaffen,
…mehr
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd. V341746
  • Verlag: Grin Verlag
  • Seitenzahl: 24
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 2016. 24 S. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 49g
  • ISBN-13: 9783668316348
  • ISBN-10: 3668316341
  • Best.Nr.: 46422373


Related Topics

Tags: Coffee, Mistress, Paris
User avatar
Member
 
Posts: 49
Joined: 26.01.2017

thanks a lot buddy
, Ebook PDF
User avatar
VIP
 
Posts: 35
Joined: 05.12.2016

Awesome share Mr agape801...super fast delivery too!..max reps for you!..++++++++++
I’ve been fighting to be who I am all my life. What’s the point of being who I am, if I can’t have the person who was worth all the fighting for?, Kindle
User avatar
Member
 
Posts: 68
Joined: 22.04.2016

4 topics • Page 1 of 1
Who is online
Users browsing this forum: 3 registered users and 9 guests
Forum permissions
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum